Zum Hauptmenü springen

Das neue Coronavirus verändert unser Leben

Aktion Geheimnis ganzheitlicher Gesundheit: Innert wenigen Wochen ist nichts mehr, wie es einmal war. Covid-19 beeinflusst das gesunde Zusammenleben unserer Gesellschaft. Unsicherheit macht sich breit.

Hamsterkäufe, Überlastung von Eltern im Homeoffice, Einsamkeit, Einschränkungen im privaten und beruflichen Leben und Niedergeschlagenheit trotz Frühlingswetter sind die Folge. Viele fragen sich: Was soll das? Wie kann ich mit der Situation umgehen?

Kennen Sie die Prinzipien eines gesunden Lebens? Dabei handelt es sich um bewährte Faktoren, die das Immunsystem stärken und gerade in der jetzigen Situation eine willkommene Hilfe darstellen. Leiden werden gelindert. Wahres Lebensglück ist auch jetzt zu finden. Das Taschenbuch «Natürlich glücklich - Das Geheimnis ganzheitlicher Gesundheit» gibt Ihnen dazu praktische Informationen.  Wir schenken es Ihnen.

Bestellen Sie es kostenlos mit diesem Formular:

Einen orientierenden Überblick erhalten Sie mit diesen Kurzvideos:

GESUNDHEIT - KEIN ZUFALL  (Kurzvideos 1 Min.)

Nr. 1: Du entscheidest über dein Leben

Nr. 2: Bist du gefährdet?

Nr. 3: Psychoneuroimmunologie

Nr. 4: Bewegung - Das Anti-Aging

Nr. 5: Gesunde Kinder = Glückliche Kinder

Nr. 6 Optimiere deine Ernährung

Nr. 7 Optimismus - Denke positiv

Nr. 8: Ruhe <-> Burnout

Nr. 9: Hoffnung für Depressive

Nr. 10: Resilienz

Nr. 11: Endlich frei - Mässigkeit

Nr. 12: Die Macht des Glaubens

 

Dr. med. Peter Landless, Mark Finley, Facharzt / Master in Public Health

Folgende Artikel finden Sie in dieser Rubrik auch noch:

CNN berichtet über gesunde Adventisten

Der US-Fernsehsender CNN berichtet über den gesunden Lebensstil der Adventisten. Der CNN-Moderator Dr. Sanjay Gupta besuchte das adventistische Universitäts-Krankenhaus in Loma Linda, Süd-Kalifornien, um der Frage nachzugehen, warum Adventisten gesünder, glücklicher und länger leben.
mehr lesen

Gute Taten verlängern das Leben

Gutes Tun zahlt sich aus, offenbar sogar in Lebensjahren. US-Forscher belegen: Wer im Alter ehrenamtlich aktiv ist, hat gute Chancen bis zu sechs Jahre länger zu leben als Gleichaltrige ohne soziales Engagement.
mehr lesen

Krebsdiagnose führt häufig zu Depression

Zwischen 20 und 50 Prozent aller Krebspatienten entwickeln behandlungsbedürftige depressive Störungen, 9 bis 24 Prozent sogar eine Majore Depression.
mehr lesen

Geschlechterspezifische Prävention nötig: Alkohol und Tabak

Lausanne/Schweiz. Die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichten Ergebnisse der internationalen Untersuchung (HBSC) von Schülerinnen und Schülern lasse keine Zweifel zu, schreibt Sucht Schweiz: Der Geschlechterunterschied bei Gesundheit und Risikoverhalten bleibe trotz der gesellschaftlichen Entwicklung hin zur Gleichberechtigung bestehen.
mehr lesen

Herausforderung Erziehung - ...

Verhalten steuern oder Werte vermitteln? Ich gebe es offen und ehrlich zu: Manchmal ist mir als Vater das wichtigste «erzieherische Ziel», meine Ruhe zu haben – besonders während meines «heiligen» Mittagsschlafs, wenn ...
mehr lesen