Zum Hauptmenü springen

Natürliche Heilmittel

Das Immunsystem. Tagtäglich werden wir mit einer Vielzahl von krankmachenden Stoffen konfrontiert: Wir atmen Fremdkörper und Mikroorganismen, sowie Bakterien ein, nehmen diese beim Essen auf und kommen mit ihnen über Körperkontakt in Berührung. Dennoch hat uns noch kein Salat und kein Händeschütteln umgebracht, nur in den seltensten Fällen kommt es zu dauerhaften Schäden. Darüber hinaus leidet jeder Österreicher durchschnittlich zweimal im Jahr an einer Erkältung mit Husten und Schnupfen. Insbesondere im Herbst und Winter steigt die Erkältungsrate, bedingt durch feuchtes Wetter und niedrige Temperaturen. Die Widerstandskraft des Organismus gegenüber diesen potenziell die Gesundheit gefährdenden Faktoren ist ein Verdienst unseres Immunsystems. Das Immunsystem des menschlichen Körpers ist ein außerordentlich komplexes System verschiedener Mechanismen, die sich gegenseitig beeinflussen.
Bei der Anwendung von natürlichen Heilmitteln geht es vor allem darum, das Immunsystem zu stärken.

Text: Doris Wöhner, Lehrerin für Pflegeberufe, DVG-Gesundheitsberaterin
Bild: pixabay.com