Zum Hauptmenü springen

Kommunikation

Richtig miteinander Reden

Erst verstehen, dann verstanden werden - das ist eine Grundregel der Kommunikation, die schnell gesagt, aber nicht so leicht umgsetzt wird.

Wie oft laufen Gespräche so ab, dass einer dem anderen kaum zuhört, mitten im Satz unterbricht, um mit seiner Ansicht los zu sprudeln... Mißverständnisse sind so nicht zu vermeiden und obwohl viele Worte gemacht werden, fühlt sich oft keiner verstanden.

Wir haben heute zwar die aller besten technischen Mittel um miteinander zu reden, selbst wenn unser Gesprächspartner weit entfernt von uns an irgendeinem Punkt unseres Planeten sitzt, aber Forschungen haben ergeben, dass die ausgetauschten Inhalte immer flacher werden.

Die grundlegende Voraussetzung für eine gewinnende Kommunikation ist die Fähigkeit des Zuhörens. Wir verwenden zwar Jahre unseres Lebens um Reden, Schreiben und Lesen zu lernen, aber in keinem Fach der Schule lernen wir, wie man richtig zuhört.

Dieses Seminar will helfen, die Dynamik von Gesprächen zu verstehen und vermittelt grundlegende Fertigkeiten einer gewinnbringenden Kommunikation. Dabei wird auch auf die Tatsache Wert gelegt, dass Fertigkeiten im Grunde nichts bringen werden, wenn ich als Gesprächspartner nicht eine verstehen-wollende Einstellung mitbringe. Hier einige der behandelten Themen: 

  • Umschreiben
  • Verhalten beschreiben
  • Empfindungen ausdrücken
  • Verstehen der Körpersprache
  • Filtern (Umgehen mit Kritik)
  • Gespräche mit Leidenden
  • Lebensgeschichte erkennen
  • Und viele nützliche Tipps

Falls nicht anders vermerkt, versteht sich der angegebene Preis als Unkostenbeitrag für das gesamte Seminar inklusive aller Unterlagen. Regional unterschiedliche Preisangaben ergeben sich aus unterschiedlichen Nebenkosten und Umständen. Durch Sponsoren und Ehrenamtliche Mitarbeiter versuchen wir stets die Kosten so niedrig - die Qualität jedoch so hoch wie möglich zu halten!

Bild: pixabay.com